Die PARTEI holt bestes OB Wahl Ergebnis in Bruck seit Einmarsch der Amerikaner

In der Lückenpresse ging die Topmeldung wegen Der Füller und einer unbedeutenden Wahl in einem unbedeutendem, nach Fisch riechendem Bundesland, natürlich unter.
Unser Direktkandidat für den Sessel des Obermuftis in Fürstenfeldbruck (kurz Bruck) holte das beste Wahlergebnis seit überhaupt in Bruck (lang Fürstenfeldbruck) für Die PARTEI.
Auf Anhieb katapultierte sich unser Florian Weber unter die ersten sechs und wurde klar zum Sieger der Herzen.
Den OB Sitz verpasste er bei einer Wahlbeteiligung von 44% nur knapp, da die 56% PARTEIwähler von der frühen Schließung der Wahllokale um 18:00 überrascht wurden.
Grossteils war man noch mit intensivem Frühschoppen beschäftigt.

Die PARTEI fordert schon lange einen Freibierausschank im Wahllokal, nur damit lässt sich die Wahlbeteiligung erheblich steigern.

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.