Antidiskriminierung

Unsere Kommissarinnen für „Antidiskriminierung“ sind mit der Aufgabe betraut, PARTEImitgliedern bei Fällen von innerparteilicher Diskriminierung zur Seite zu stehen und Präventionsarbeit zu leisten.

Kontakt:
antidis@die-partei-by.de

Simone Philipp – Die PARTEI Augsburg

„Ich habe 11 Jahre Berufserfahrung als Sozialpädagogin in verschiedenen Bereichen, wie Jugend- und Familienhilfe, Behindertenarbeit, Arbeit im Präventionsbereich, Schulsozialarbeit, stationäre Jugendarbeit und an Beratungsstellen zum Thema Gewalt und Sexualität. Außerdem bin ich systemische Beraterin. Vor dem Studium habe ich eine Ausbildung zur Arzthelferin gemacht und auch als solche gearbeitet, unter anderem in der Strahlentherapie.“

Marie Burneleit – Stadträtin Die PARTEI München

„Als erste, weibliche (jetzt ehemalige) Vorsitzende des KV Münchens und als Stadträtin für die PARTEI arbeite ich dauernd an den Themen Gleichstellung und Antisexismus. Dazu bin ich in der Gleichstellungskommission Münchens, im Ausschuss für Frauen und Gleichstellung des Deutschen Städtetages, aktiv im Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung und habe für ein wundervolles Festival das erste Awarenesskonzept gezimmert und mich bis heute immer wieder zum Thema Awareness weitergebildet. Frauen und Männer sind für mich bürgerliche Kategorien, wir Menschen eher fluide Astralwesen. Mein Motto ist „Love sex, fuck sexism“ und daher bin ich sehr gerne für euch da, wenn ihr es braucht und stehe zur Seite, berate, moderiere und vertrete.“